05.09.2020 // Schwimmen // Organisatorisches
Geschrieben von Lukas Bahle

Neue Vorgaben zum Schwimmen - Regelbetrieb heißt nicht Regelbetrieb

Am 7. September startet der Regelbetrieb im Griesheimer Hallenbad. Regelbetrieb heißt dabei, dass Vereine, Schulen und der öffentliche Badebetrieb wieder im Hallenbad aktiv werden können und das auch gleichzeitig. Es gelten aber weiterhin Vorschriften zur Eindämmung der Corona-Pandemie. Damit ist auch klar: Regelbetrieb heißt nicht, dass alles so ist wie vor Corona.

Für den SVS gilt daher:

  1. Alle Schwimmerinnen und Schwimmer wurden über neue Trainingszeiten und Verhaltensregeln informiert.
  2. Wir können keine Quereinsteiger in Schwimmgruppen aufnehmen, wir bitten von Abfragen abzusehen.
  3. Schwimmkurse können nur sehr eingeschränkt stattfinden, daher verlängert sich die Wartezeit auf unbestimmte Länge.

Weitere aktuelle Neuigkeiten

05.06.2020 // Organisatorisches

Erste Gruppen dürfen wieder ins Wasser

Liebe Schwimmerinnen und Schwimmer, liebe Eltern, seit dem 1. Juni dürfen Schwimmbäder in Hessen für den Vereinsbetrieb wieder öffnen.... Weiterlesen