04.07.2022 // // Sportberichte
Geschrieben von Patrick Schöpke

Bericht der SVS Griesheim Abteilung Tennis vom 04.07.2022

Damen 40

Letztes Auswärtsspiel bei RW GroßGerau für die Tennis Damen 40 vom SV St Stephan am 02.7.2022
Bei sommerlichen Temperaturen konnte man bereits um 10 Uhr morgens beginnen In den Einzeln gewann Sieglinde Woller im einem grandiosen und ehrgeizig geprägten Einzel gegen eine starke Gegnerin mit 4:6, 6:3 ,und Champion Tie Break 10:5. Sabine Spitzl spielte ebenfalls gegen eine sehr starke Gegnerin und verlor am Ende im Champion Tie Break mit 7:6, 1:6 und 5:10. Andrea Steiger spielte ein sicheres und tolles Einzel und gewann mit 6:1 und 6:2 souverän. Corina Beeres verlor ihr Einzel hoch gegen eine extrem starke Gegnerin chancenlos mit 2:6 und 1:6. So stand es in der Pause 2:2 und bei heißen sommerlichen Temperaturen ging es in die Doppel. Hier spielten Woller/ Lowery konzentriertes tolles Match, dass mit einem überaus gelungenen Sieg belohnt wurde mit 6:2 und 6:0. Im zweiten Doppel spielten Spitzl/ Beeres. Dieses Match konnte diesmal nicht gewonnen werden, bei dem sonst sehr gut eingespielten Doppel. Die beiden Griesheimerinnen verloren Chancenlos mit 1:6 und 0:6 . Die Partie endete für beide Mannschaften mit einem 3:3 und die Tennis Damen 40 waren froh über dieses Unentschieden. Sie sind trotzdem weiterhin Tabellenführer und haben ihr letztes Heimspiel am 09. Juli 2022 gegen SV 07 Bischofsheim. Die Partie beginnt um 14 Uhr auf der Tennis Anlage des SV St Stephan Griesheim. Über Fans freut sich die Mannschaft.

Herren 60

Die Herren 60 konnten am vergangenen Samstag ihr 1. Spiel der Saison gewinnen. In einem nie gefährdeten Sieg gegen den TEC Darmstadt 2, konnte man souverän 5:1 gewinnen. Mit der Besetzung Harry Hoffmann, Mario Penninger, Jurek Pietrzyk und Peter Schüssler wurde so der 1. Saisonsieg gefeiert. Nach den Einzeln stand es bereits 3:1. Für die Punkte sorgten Harry Hoffmann, der sein Spiel problemlos mit 6:0 und 6:0 gewinnen konnte. Mario Penninger gewann sein Spiel ebenfalls. Er benötigte den Champions-Tiebreak, den er aber souverän mit 10:6 gewann. Im 3. Einzel mußte sich Jurek Pietrzyk in 2 Sätzen klar geschlagen geben während Schüssler sein Spiel ohne Probleme mit 6:2 und 6:2 klar gewinnen konnte. Für den 1. Sieg mußte jetzt noch ein Doppel gewonnen werden. Diese Chance ließ sich die Mannschaft nicht nehmen. Es wurden beide Doppel gewonnen und somit stand es am Ende 5:1. In den siegreichen Doppeln spielten Mario Penninger und Harry Hoffmann, 6:3 und 6:0 und Peter Schüssler mit Jurek Pietrzyk 6:3: und 6:4.

Damen

Die Damen des SV St. Stephan waren am vergangenen Sonntag zu Gast beim SV 07 Bischofsheim. Die heißen Temperaturen brachten Simona Secco, Tanja Schlotzer, Kira Wiese, Sandra Görg, Ariella Caspari und Ann-Kathrin Wießner nicht davon ab, alles zu geben und sich mit einen 5:1 Zwischenstand nach den Einzeln schon vorab den Tagessieg zu sichern. Die anschließenden Doppel Secco /Wießner, Wiese /Görg und Schlotzer /Tamina Kammerer wurden stark aufgestellt und ebenfalls souverän gewonnen.

Weitere aktuelle Neuigkeiten

14.09.2022 // Organisatorisches

Anmeldeschluss für Tennis Abschlussfest 2022 endet am 20.09.2022

Liebe Mitglieder, bitte denkt daran euch bei unserem Vergnügungsausschuss Tanja Schlotzer bis 20.09.2022 zu melden wenn ihr am Tennis Absch... Weiterlesen