21.10.2019 // Kegeln // Sportberichte
Geschrieben von Joshua Linnert

Erste Herrenmannschaft mit Unentschieden – Gute Leistungen bei den Damen werden nicht belohnt

Zum 5. Spieltag der Saison musste unsere zweite Damenmannschaft bei SG Neuenh./Freigericht ran. Mit Rückenwind vom letzten Sieg sollten zwei weitere Punkte beim bisher zu Hause ungeschlagenen Gastgeber entführt werden.

Resi Kissler (415 LP) und Brigitte Nösinger (398 LP) legten vor und erspielten einen starken Vorsprung von 80 LP. Lisa Stumpf kam als Unterstützung, aus der ersten Damenmannschaft, ins Team und spielte tolle 421 LP (149 LP im Abräumen). Annemarie Hermann erkämpfte, für die nicht einfachen Bahnen, 379 LP. Der komfortable Vorsprung aus dem Startpaar schrumpfte auf 40 LP. Erika Schuster (371 LP) und Ute Kneuer (399 LP) bildeten mit zwei guten Ergebnissen das Schlusspaar. Doch die Damen von SG Neuenh./Freigericht traten zum Endspurt an und konnten mit Ergebnissen von 413 LP und 416 LP das Spiel drehen. Das Spiel endete mit einer etwas ärgerlichen 2402 LP zu 2383 LP Niederlage. Mit einem Sieg aus fünf Spielen stehen die Damen auf dem vorletzten Platz der Tabelle.

Die erste Herrenmannschaft ist beim Heimspiel gegen den SKV Pfungstadt 1 nicht über ein 4:4 unentschieden hinausgekommen. In einem etwas furiosem Spiel lag man nach dem Startpaar mit 0:4 Mannschaftspunkten hinten, da Swen Wittich (512 LP) und Lukas Schwinn (522 LP) nicht an ihre Leistungen der vergangenen Spiele anknüpfen konnten. Die Gäste aus Pfungstadt machten es besser und legten 537 LP und 535 LP vor. Im Mittelpaar überzeugte Frank Kunkel mit 555 LP und dem gewonnenen Mannschaftspunkt. Nils Vogeler (511 LP) machte kurz vor Schluss ein paar Fehler zu viel und verspielte mit den letzten Würfen den Sieg zum Punkt. Die Hoffnung lag, wie schon beim letzten Spieltag, bei Markus Heller und Michael Tinat. Markus spielte vier starke Bahnen (142, 142, 158, 162) und kam auf ein für Regionalliga-Verhältnisse überragendes Ergebnis von 604 LP. Er konnte so sein Spiel klar mit 4:0 in Sätzen gewinnen und den so wichtigen Punkt sichern. Michael lieferte sich gegen G.Vittur ein spannendes Spiel, welches 2:2 unentschieden in Sätzen und sehr knapp 562 LP zu 564 LP gegen Michael endete. Durch das bessere Gesamtergebnis von 3266 LP gegen 3154 LP und den zwei gewonnenen Mannschaftspunkten endete das Spiel leistungsgerecht mit einem Unentschieden.

Unsere zweite Herrenmannschaft hatte den KV Darmstadt 2 zu Gast. Nach einer längeren Pause stand Roland Kreidler wieder zur Verfügung. Er kam für sein erstes Spiel auf gute 380 LP. Sein Partner Joshua Linnert spielte tolle 295 LP in die Vollen und kam auf ein Gesamtergebnis von 418 LP. Mit einem kleinen Rückstand von 13 LP

gingen Jürgen Wenge und Herbert Eckhardt auf die Bahnen. Hier begann nun eine beherzte Aufholjagd. Jürgen spielte starke 436 LP und zog weit an seinem Gegenspieler vorbei. Aber auch Herbert ließ seinem Gegenspieler keine Chance und spielte ebenfalls starke 435 LP. Mit einer tollen Mannschaftsleistung ging das Spiel mit 1669 LP zu 1614 LP gewonnen.

Auch nach dem 5. Spieltag steht unsere dritte Herrenmannschaft ohne Sieg in der Tabelle. Gegen die stark spielende Gäste SG GH 1928/RW Nauheim gab es eine 1600 LP zu 1651 LP Niederlage. Im Startpaar spielten Tim Weinert 395 LP und Volker Schwinn 358 LP. So mussten Hans Sonntag und Jens Wenge einem Rückstand von 75 LP gegenüberstehen. Trotz guten Ergebnissen von Jens (425 LP) und Hans (422 LP) war die Niederlage am Ende nicht mehr vermeidbar.

lSDKYiny_IMG-20191019-WA0007.jpg

Stehend von links nach rechts:  Tim Weinert, Andreas Tyrian, Volker Schwinn, Georg Rittgasser 

Vorne Jens Wenge und Hans Sonntag 


Nils Vogeler (Pressewart)

Weitere aktuelle Neuigkeiten

19.11.2019 // Sportberichte

Erfolgreiches Wochenende für die SVS Mannschaften

Unsere 1. Damenmannschaft hatte den Tabellendritten SKC Monsheim 1 zu Gast in Griesheim. Tamara Kneuer und Nina Fraas eröffneten das Spiel und brac... Weiterlesen
11.11.2019 // Sportberichte

1. Damen und 1.Herren auswärts erfolgreich - 3. Herren gewinnt das Heimspiel

Am Sonntag konnten unsere 1. Damen einen weiteren Auswärtssieg in Miesau feiern. Auf den schwer zu spielenden Bahnen konnten die Griesheimerinnen e... Weiterlesen