08.09.2019 // Kegeln // Sportberichte
Geschrieben von Joshua Linnert

Damen und Herren verlieren letzten Test vor dem Saisonbeginn

Mit einer knappen 2618 LP zu 2607 LP Niederlage gegen die erste Damenmannschaft von SG BW/GH Plankstadt, beendete unsere erste Damenmannschaft die Vorbereitung für die neue 2. Bundesligasaison. 

Tamara Kneuer spielte sichere 439 LP (165 LP im Abräumen und 0 Fehler). Ihre direkte Gegnerin, Jessica Foos, behielt beim Spiel in die Vollen (312 LP) die Oberhand, tat sich im Abräumen etwas schwerer und kam auf 436 LP. Nina Fraas räumte ebenfalls stark (168 LP und 2 Fehlern) und übertrumpfte mit 447 LP ihre Gegnerin Luisa Ebert (402 LP) deutlich. 

Im Mittelpaar hatten Lisa Stumpf (411 LP) und Raffaella Ripper (429 LP) gegen Yvonne Schränkler (464 LP) und Petra Deininger (431 LP) das Nachsehen. 

Die Schlusspaarung zeigte nochmal starke Leistungen. Verena Bockard überzeugte mit 441 LP (307 LP in die Vollen) und Jutta Obermüller spielte 440 LP (160 LP im Abräumen). Für Plankstadt spielten Sirikit Bühler 454 LP und Arifa Brendel 431 LP. 

Unsere erste Herrenmannschaft tat sich gegen die 2. Bundesligamannschaft von SKV Old School Kaiserslautern nochmal schwer und musste die Bahn mit einer 2:6 Niederlage (3119 LP gegen 3205 LP) verlassen. „Da wäre heute mehr drin gewesen, die Leistungen haben heute nicht gestimmt“ so Mannschaftsführer Frank Kunkel nach dem Spiel. 

In der Startpaarung konnte Swen Wittich (516 LP) nicht an seine guten Leistungen der Vorwochen anknüpfen. Mit einer guten ersten Bahn (143 LP) konnte er sich den ersten Satzpunkt sichern. Danach hatte er gegen den zu jederzeit sicher spielenden Andreas Dietz (569 LP) keine Chance und verlor sein Spiel mit 1:3. Lukas Schwinn (511 LP) fand schwer ins Spiel und konnte Daniel Kudla (550 LP) nichts abverlangen. Lukas verlor sein Spiel deutlich mit 0:4. 

Michael Tinat (535 LP) steigerte seine Leistung zur Vorwoche und besiegte Norbert Heil (509LP) mit 3:1. 

Joshua Linnert (493 LP) ersetzte den derzeit angeschlagenen Markus Heller. Joshua merkte man die Nervosität bei den ungewohnten 120 Wurf etwas an. So hatte sein Kontrahent Markus Wagner (587 LP) ein leichtes Spiel und siegte verdient 4:0. 

In der Schlusspaarung verlor Nils Vogeler (491 LP) gegen Tobias Bauer (505 LP) nicht in Sätzen (2:2 unentschieden), sondern durch das schlechtere Gesamtergebnis. Frank Kunkel zeigte mit 573 LP und einem 4:0 Sieg über Lucas Reinle (485 LP) die beste Leistung der Griesheimer Kegler. 

Die zweite und dritte Herrenmannschaft testete ihr Können in einem internen Wettkampf über 100 Wurf. Der Test endete mit 10 LP Differenz (1619 LP zu 1609 LP) zu Gunsten der zweiten Mannschaft. Für die zweite Mannschaft spielten: Jens Wenge 390 LP, Waldemar Gassner 414 LP, Oliver Fraas 393 LP und Herbert Eckhardt 422 LP. Im Team der dritten Mannschaft standen: Georg Rittgasser 392 LP, Volker Schwinn 389 LP, Hans Sonntag 433 LP und Horst Obermüller 395 LP. 

Kommendes Wochenende geht die Saison endlich wieder los. 

Der 1. Spieltag im Überblick: 

14.09.2019 um 11:30 Uhr: Herren 3 - Blau-Weiß Mörfelden 2 

14.09.2019 um 13:30 Uhr: Herren 1 - DJK Blau-Weiß Münster 1 

14.09.2019 um 17:00 Uhr: Herren 2 - TuS/SKC Griesheim 2 

15.09.19 um 12:00 Uhr: Rot-Weiß Nauheim 1 – Damen 2 

15.09.19 um 12:00 Uhr: KSC Hainstadt 1 – Damen 1

kqfKQ4tK_Damen SVS und Plankstadt.jpg

(Nils Vogeler Pressewart)

Weitere aktuelle Neuigkeiten

19.11.2019 // Sportberichte

Erfolgreiches Wochenende für die SVS Mannschaften

Unsere 1. Damenmannschaft hatte den Tabellendritten SKC Monsheim 1 zu Gast in Griesheim. Tamara Kneuer und Nina Fraas eröffneten das Spiel und brac... Weiterlesen
11.11.2019 // Sportberichte

1. Damen und 1.Herren auswärts erfolgreich - 3. Herren gewinnt das Heimspiel

Am Sonntag konnten unsere 1. Damen einen weiteren Auswärtssieg in Miesau feiern. Auf den schwer zu spielenden Bahnen konnten die Griesheimerinnen e... Weiterlesen