25.10.2022 // // Ankündigungen
Geschrieben von Redakteur Hauptverein

Hauptvorstand beschließt Beitragsanpassung zum 01.01.2023

Der Hauptvorstand des SV St. Stephan hat in seiner letzten Sitzung am 19.09.2022 eine Änderung des § 2 der Beitrags- und Gebührenordnung beschlossen. Nach ausführlicher Diskussion werden zum 01.01.2023 die Mitgliedsbeiträge wie folgt festgesetzt:

Einzelmitgliedschaft Erwachsene   12,00 €   
Einzelmitgliedschaft Kinder/Jugendliche   9,50 €
Studenten/Auszubildende (mit Nachweis)   9,50 €
Familienbeitrag   26,50 €
Rentner (mit Nachweis)   8,00 €
Passivmitglieder   8,00 €

Nachdem die letzte Beitragsanpassung zum 01.01.2020 erfolgte kam man am Ende einstimmig zu dem Ergebnis, dass nicht zuletzt auf Grund der allgemeinen, Branchen übergreifenden Preisentwicklung eine „turnusgemäße“ Anpassung nach 3 Jahren angezeigt ist. Ziel muss es sein, unseren Verein auch für die Zukunft so aufzustellen, dass den Mitgliedern ein unverändert hochwertiges Sportangebot zur Verfügung gestellt werden kann, wozu auch eine ansehnliche Sportanlage mit Vereinsheim gehört, für die sich erst gar nicht ein größerer Sanierungsstau aufbauen soll.

Trotz des Bewusstseins dafür, dass gerade in heutiger Zeit die Mitgliedschaft einer Vielzahl an weiteren, zusätzlichen Belastungen ausgesetzt ist, geht es auch um die Zukunft des Vereinslebens. Hier ist die ganze Vereinsfamilie gefordert, die durch einen pfleglichen und sparsamen Umgang mit allen zur Verfügung stehenden Vereinsressourcen einen wichtigen Beitrag leisten kann.

Darüber hinaus lassen sich natürlich Kosten durch zusätzliches ehrenamtliches Engagement minimieren. Hiervon sind keine Bereiche ausgenommen und neue Ideen jederzeit herzlichst willkommen. Dazu könnt ihr euch jederzeit an die Arbeitsgruppe "Vereint in die Zukunft" unter der E-Mail Adresse vereint.in.die.Zukunft@svs-griesheim.de oder jedes andere Vorstandsmitglied wenden.

Abschließend verweist der Hauptvorstand darauf, dass unsere Beitragsstruktur und unser Beitragsniveau auch nach der aktuellen Beitragsanpassung im Vergleich zu anderen Mehrspartenvereinen der Region immer noch sehr günstig ist.  

Weitere aktuelle Neuigkeiten

03.09.2022 // Ankündigungen

Zwiebelmarkt 2022

Weiterlesen